Kursleiter für Core-Training & Wirbelsäulengymnastik

Ziel des Lehrgangs

Der Lehrgang qualifiziert Teilnehmende mit bestehender oder angestrebter Grundqualifikation zur Durchführung eines standardisierten Kurskonzepts für Wirbelsäulengymnastik, welches den Anforderungen der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) entspricht. Auch Kursleiter ohne Grundqualifikation profitieren vom vollständig ausgearbeiteten Kurskonzept mit 10 Einheiten à 60 Minuten.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an

  • Gruppentrainer und Kursleiter (m/w/d) von Fitness- und Gesundheitseinrichtungen
  • Trainern (m/w/d) von Sportvereinen

die ihr Kursangebot im Bereich Prävention und Athletik ausbauen möchten. Bei entsprechender Grundqualifikation nach dem Leitfaden der GKV (Gesetzliche Krankenversicherung) und erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang können die Kurse in der Datenbank der Krankenkassen aufgenommen werden und die Klienten erhalten eine finanzielle Bezuschussung i.H.v. bis zu 100% bei Besuch des Kurses

Beschreibung

Damit ein eigenes Kurskonzept von der Zentralen Prüfstelle Prävention überprüft und zertifiziert wird, muss ein umfangreicher Prüfprozess durchlaufen werden. Alternativ besteht die Möglichkeit in standardisierte Konzepte eingewiesen zu werden, um bereits zugelassene Konzepte umzusetzen.
In der Fortbildung zum Kursleiter für Wirbelsäulengymnastik werden wichtige Inhalte zur Kontrolle und zur Kräftigung der Wirbelsäulenstabilisationsmuskulaturen sowie der Einsatz unterschiedlicher Tools zur Kursgestaltung vermittelt.

In 10 Kurseinheiten erlernen die zukünftigen Klienten ein mehrdimensionales Krankheitsverständnis und verstehen die Entstehung von Rückenschmerzen. Praktische Inhalte liefern gezielte Übungen zur Prophylaxe und zum Lindern von bereits bestehenden Rückenbeschwerden. Die allgemeine Gesundheit und Fitness wird durch die regelmäßige Teilnahme positiv beeinflusst und trägt zu einer zufriedenen und selbstbestimmten Lebensweise bei.

Kern des Kurses ist die Vermittlung und Durchführung von Aktivierungs-, Kräftigungs- und Stabilisationsübungen im Bereich der Rumpfmuskulatur. In Kombination mit beweglichkeitsfördernden Übungen sollen häufig auftretende Rückenproblemen – beispielsweise durch Bewegungsmangel und Fehlbelastungen – reduziert oder sogar vermieden werden.

Class-Profile

100%
Abschlussquote
100%
ONLINE
100%
PRAXISBEZUG

  • Grundlagen von Präventionskursen
  • Grundlagen der Wirbelsäulengymnastik
  • Inhalte des Kurskonzeptes
  • Praktische Umsetzung von Inhalten des Kurskonzeptes

Dauer: 1 Tag
Angebotspreis bis 31.08.: 279 € inkl. MwSt. statt 399 €

Interesse? Dann ruf mich gerne an!

Asia Slim

Asia Slim

Studienberaterin

DAS KÖNNTE dich noch Interessieren