Gesundheitscoach

Ziel des Lehrgangs

Der Gesundheitscoach berät gesunde Menschen und Menschen mit Risikofaktoren zur Prävention. Er gestaltet Trainingsprogramme zur Verbesserung der grundlegenden motorischen Fähigkeiten Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Im Vordergrund der Tätigkeit als Gesundheitscoach steht die Prävention der typischen Zivilisationskrankheiten.

Ziel der Fortbildung

Die Fortbildung befähigt die Teilnehmenden zur Betreuung unterschiedlichster Menschen mit weitverbreiteten Bewegungsmangelkrankheiten wie Übergewicht/Adipositas, Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Rückenschmerz, Muskeldysbalancen, Arthrose sowie gesunden Menschen mit Risikofaktoren, um einen gesunden Lebensstil zu fördern und präventive Trainingsprogramme zu gestalten.
Mit Hilfe von grundlegendem Theoriewissen für die wichtigsten Erkrankungen ist der Gesundheitscoach in der Lage Risikofaktoren zu erkennen, diese zu zuordnen und im Training gezielt zu bewältigen. Darüber hinaus kennt er die Bedeutsamkeit von Ausdauer-, Beweglichkeits- und Krafttraining für den Erhalt der Gesundheit und kann gezielte Maßnahmen zur Regenerationsförderung anleiten.

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an:

  • Trainer (m/w/d)
  • Personal Trainer (m/w/d),
  • Ärzte und Therapeuten (m/w/d)
  • Mitarbeitende im Bereich „Betriebliche Gesundheitsförderung“

die ihre Kompetenzen im Bereich des präventivorientierten Trainings erweiterten möchten, um so ihre Klienten professionell zu betreuen.

Beschreibung

Seit Jahren ist ein großer Teil der Krankschreibungen sowie der Krankenhausaufenthalte auf vermeidbare und durch Bewegungsmangel ausgelöste Krankheiten zurückzuführen. Sowohl aufgrund zahlreicher individueller als auch wirtschaftlicher Faktoren stellen diese Krankheiten eine sehr große Herausforderung für das Gesundheitssystem und langfristig für die gesamte Gesellschaft dar. Neben den Interventionsbereichen Ernährung, Stressmanagement und der Medizin nimmt der Gesundheitssport beziehungsweise die körperliche Aktivität im Allgemeinen eine entscheidende Rolle in der Prävention und der Gesundheitsförderung ein.

Ziel muss es sein, das Personal in Gesundheitseinrichtungen mit dem nötigen Hintergrundwissen zu den häufigsten Krankheiten zu versorgen und die Fähigkeit zur Erstellung von gesundheitsorientierten Programmen auszubilden.

Dementsprechend stellt die Identifikation und das Verständnis von Krankheiten und Risikofaktoren sowie die spezifische Gestaltung von Gesundheitsangeboten zur Prävention im Vordergrund dieses Lehrgangs.

Class-Profile

100%
Abschlussquote
100%
ONLINE
100%
PRAXISBEZUG

  • Anamnese im Gesundheitssport
  • Grundlagen der Prävention und der Zivilisationskrankheiten
  • Trainingssteuerung & -planung im Gesundheitssport
  • Gesundheitssport zur Prävention
  • Gesundheitssport bei Risikofaktoren
  • Gesundheitssport bei Erkrankungen

Dauer: 3 Tage
Angebotspreis bis 31.08.: 349 € inkl. MwSt. statt 549 €

Interesse? Dann ruf mich gerne an!

Asia Slim

Asia Slim

Studienberaterin

DAS KÖNNTE dich noch Interessieren